Gesundheit

Besserer Schlaf mit Tageslicht und frischer Luft

16:04 Manfred Ross

Viele Menschen schlafen schlecht, oder liegen auch mal die halbe Nacht wach. Dabei gibt es einfache Methoden für einen ruhigen und erholsamen Schlaf, wie Forscher herausgefunden haben.


Tageslicht und Frischluft verbessern den Schlaf

Viele Menschen haben Probleme beim Ein- oder Durchschlafen.
Da ist es gut zu wissen, dass auch einfache und für jeden verfügbare Mittel in vielen Fällen helfen: Tageslicht und frische Luft.
Eine im Magazin Current Biology veröffentlichte Studie bestätigt jetzt, was wir von ROSS gesundes Licht vermuteten: der Wechsel zwischen Kunstlicht und natürlichem Tageslicht stört das Schlafverhalten empfindlich. Die meisten Menschen leben nämlich in einem Ungleichgewicht der beiden Lichtarten und verbringen viel Zeit unter  der Einwirkung von Kunstlicht.
Der Aufenthalt in geschlossenen Räumen lässt sich natürlich nicht vermeiden. Trotzdem sollte man versuchen, so viel wie möglich ans Tageslicht zu gehen.
Für Büros und zuhause bietet es sich an, eine Tageslichtlampe einzusetzen, deren Lichtspektrum dem der Sonne sehr nahe kommt. Ihr körperliche und ihre seelische Verfassung wird gestärkt. Sie werden sich am Morgen ausgeruht, frisch und kraftvoll fühlen.
Schädliche Einnahmen von Schlafmitteln oder Beruhigungsmitteln erübrigen sich!

Weitere Artikel

0 Kommentare